Yoga

Warum Yoga?

Finde Deine innere Ruhe

Besonders, wenn die Gedanken um Job, Familie, Finanzen, Freunde usw kreisen und du dich gestresst und unter Druck gesetzt fühlst, hilft dir Yoga nur bei dir zu sein und alles andere für einen Moment zu vergessen. Du nimmst eine Auszeit von all den Gedanken und Problemen, lädst dadurch deine Batterien wieder auf und strahlst diese gewonnene Ruhe auch auf dein Umfeld aus.

Insbesondere durch die yogischen Atemübungen (Pranayama) lernst du mehr auf dein Inneres zu hören. Bei der Einatmung nimmst du neue, frische, positive Energie in dir auf, beim Ausatmen gibst du Altes, Verbrauchtes und Negatives bewusst ab. Es hilft dir die Gedanken zu klären, damit du dich danach ausgeglichen, frei und unbeschwert fühlen kannst.

Ob durch körperliche oder geistige Übungen: Dein Körper reagiert auf die Entspannung und senkt den Cortisol-Spiegel (Stresshormon) im Blut, dadurch wird Stess abgebaut und du bleibst gesund.

Deine Wirbelsäule wird mit den Asanas (Yogaübungen) mobilisiert, entlastet, gedehnt und die Muskulatur wird gleichzeitig gestärkt. Viele Rückenbeschwerden kommen durch viel und langes Sitzen, wodurch die Rückenmuskulatur geschwächt wird.

Es kommt zu Fehlhaltungen, Verspannungen und Schmerzen. Yoga hilft also auch präventiv gegen solche Arten von Beschwerden.

Yoga ist für Jedermann. Jeder kann Yoga üben, ob alt oder jung, ob groß oder klein, ob dick oder dünn, ob alleine oder gemeinsam.

Donnerstag
08:00 - 09:15 Uhr
Donnerstag
09:30 - 10:15 Uhr
Donnerstag
18:30 - 19:30 Uhr
Platzreservierung
Diese Kurse könnten Dich auch interessieren.
H.I.I.T
Pilates
Body Balance Einführung

Blog